Dienstag, 13. Januar 2015

Tiramisu Eistorte (Torte ohne backen)

Während alle zum Jahresbeginn gesunde und fettarme Rezepte posten, gibt es bei mir eine 400kcal (ca./je Stück) reiche Eistorte, eine Tiramisu!! Eistorte. Schon beim Wort "Tiramisu" läuft mir das Wasser im Mund zusammen, daher konnte ich nicht an diesem Rezept vorbei gehen.


Zutaten:

  • 150ml kalter Kaffee
  •   75ml Mandellikör
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 300g Schlagsahne
  • 100g Zucker
  • 500g Mascarpone
  • 24 Löffelbiskuits (200g)
  • Kakaopulver
  • Mokkabohnen
Zubereitung:

Eier trennen. Eiweiß und Salz steif schlagen. Sahne steif schlagen. Eigelbe und Zucker schaumig rühren. Mascarpone löffelweise unter die Eigelb-Zucker-Masse geben, dann die Sahne dazu und zuletzt den Eischnee unterheben.
26er Springform mit Backpapier oder Frischhaltefolie auslegen. 
Hälfte Mascarponecreme darauf geben, glatt streichen. Kaffee und Likör verrühren. 12 Löffelbiskuit in Kaffee/Likör tunken und auf die Creme legen. Mit restlicher Mascarponecreme bestreichen, weitere 12 eingetunkte Biskuits auf die Creme geben.
Mindestens 6 Stunden in den Tiefkühler stellen. 
Torte aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte stürzen. Backpapier entfernen, Kuchen mit Kakao bestäuben und mit Mokkabohnen verzieren.

Ich habe für mich persönlich entschieden, das die Torte eisgekühlt, aber nicht gefroren am Besten schmeckt. Guten Appetit!

Hier geht es zum Rezept in bewegten Bildern:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen